Pestizid-Rekord – „11.000 Menschen sterben daran“

Rund vier Millionen Tonnen Unkrautvernichter und Pflanzenschutzmittel werden laut dem „Pestizidatlas 2022“ pro Jahr ausgebracht, 80 Prozent mehr als vor 30 Jahren. Der Gifteinsatz führe bei Millionen von Menschen zu schweren Schäden…

Weltweit werden so viele Pestizide eingesetzt wie nie zuvor. Rund vier Millionen Tonnen Unkrautvernichter und Pflanzenschutzmittel landen mittlerweile pro Jahr auf Feldern und Äckern, das sind 80 Prozent mehr als noch im Jahr 1990, zeigt der aktuelle „Pestizidatlas 2022“ des Bunds für Umwelt und Naturschutz (BUND), der Grünen-nahen Heinrich-Böll-Stiftung und des Vereins Pestizid-Aktions-Netzwerk (PAN). Die drei Organisationen schlagen deswegen Alarm und warnen vor großen Schäden. „Pestizide vergiften weltweit Menschen und die Natur“, sagt PAN-Vorständin Doris Günther. Trotzdem werde dieses Problem seit Jahrzehnten unterschätzt… Quelle https://www.welt.de/wirtschaft/article236205530/Pestizid-Rekord-11-000-Menschen-sterben-daran.html

Ich will bestes Trinkwasser

Lösungen für sauberes Trinkwasser

Trinkwasserfilter · Luftfilter · Wasserstoffbooster
Lebensqualität steigern

Das könnte dich auch interessieren …