Verunreinigungen im Trinkwasser

Umwelt Bundesamt: „Trinkwasser, das länger als vier Stunden in der Trinkwasser-Installation „stagniert“ (gestanden) hat, sollte nicht zur Zubereitung von Speisen und Getränken genutzt werden…“ Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/essen-trinken/trinkwasser

Leitungswasser gilt in Deutschland als eines der bestkontrollierten Lebensmittel, ist aber trotzdem nicht frei von Schadstoffen. Aktuelle Pressemeldungen und Reportagen belegen das fast täglich. Darüber hinaus werden viele Inhaltstoffe gar nicht geprüft und gesetzliche Grenzwerte werden angehoben. Quelle s.u.

Trinkwasser-Verunreinigungen durch:

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar