Tipps gegen Heuschnupfen und andere Allergien, Klimawandel und Pollensaison

Klimawandel wird die Pollensaison in Europa voraussichtlich deutlich verschlimmern

Eine Pollenallergie, die hauptsächlich eine allergische Rhinitis (AR; auch Heuschnupfen genannt) verursacht, betrifft bis zu 40 Prozent der europäischen Bevölkerung. AR ist eine Entzündung der Nasenschleimhaut, die durch eine Überreaktion des Immunsystems auf Allergene in der Luft verursacht wird. Laut der Europäischen Akademie für Allergie und klinische Immunologie stellt allergische Rhinitis ein globales Gesundheitsproblem dar, das 10 bis 20 % der Gesamtbevölkerung betrifft, was AR zur häufigsten chronischen, nicht übertragbaren Krankheit macht. Vorhersagen über den Schweregrad der Pollensaison sind daher für Patienten mit Heuschnupfen wichtig. Die schlechte Nachricht ist, dass die Bewältigung der Heuschnupfen-Saison in Nordwesteuropa voraussichtlich schwieriger wird. Der Klimawandel kann zu höheren Pollenkonzentrationen und längeren Pollensaisons führen und die Sensibilisierung der Bevölkerung gegenüber Pollen verdoppeln… Quelle https://deavita.com/aktuelle-nachrichten-news/klimawandel-pollensaison-verschlimmern-971.html

Die besten Tipps gegen Heuschnupfen und andere Allergien

Wenn im Frühjahr die Temperaturen langsam wieder zweistellig werden, ist das für viele Menschen ein Grund zur Freude. Sie können endlich wieder rausgehen und die Sonne genießen. Für Allergiker sieht die Sache allerdings ein wenig anders aus. Sie haben unter dem Frühling und dem damit einhergehenden Pollenflug ganz schön zu leiden. Allerdings müssen Allergiker sich nicht kampflos geschlagen geben. Es gibt nämlich Mittel und Wege, wie man gegen diesen lästigen Heuschnupfen ankommt. Die besten Tipps haben wir an dieser Stelle zusammengefasst. Viele Allergiker in Deutschland. Rund 20 bis 30 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Allergien. Darunter fallen beispielsweise die Pollenallergie… Quelle https://www.wetter.net/wetter-news/start-in-die-pollensaison-die-besten-tipps-gegen-heuschnupfen-und-andere-allergien

Mildes Wetter bringt erste Probleme für Heuschnupfen-Allergiker

Die Nase kribbelt, die Augen jucken und der Hals kratzt: Die ersten Pollen fliegen seit einigen Wochen. Für Allergiker brechen harte Zeiten an. In Deutschland leidet fast jeder Dritte an einer allergischen Erkrankung. Der Heuschnupfen ist dabei die häufigste Allergie… Quelle https://www.lokalkompass.de/bochum/c-ratgeber/mildes-wetter-bringt-erste-probleme-fuer-heuschnupfen-allergiker_a1549367

Die Luftfilter Luftreiniger helfen:
BestElements.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar