Chlorung des Trinkwassers in Gersthofen nach zwei Jahren eingestellt

Das Trinkwasser wird zunächst täglich an 12 Probeentnahmestellen in und um Gersthofen kontrolliert, um sicherzustellen, dass die Qualität des Wassers auch ohne Chlorung gut ist.

Das Gesundheitsamt empfiehlt vorsorglich, jetzt zwei Wochen lang das Leitungswasser abzukochen. Es ist mittlerweile zweieinhalb Jahre her, dass im Gersthofer Trinkwasser Keime gefunden worden, die Ursache wurde nie gefunden. Deshalb wurde das Trinkwassernetz umfangreich auf Vordermann gebracht… Quelle https://radioaugsburg.de/gersthofer-trinkwasser-wird-nicht-mehr-gechlort/

Folge auf Telegram · Twitter · Facebook · Instagram · GoogleNews für aktuelle Meldungen

Lösung bei Verunreinigung

Reinstes Trinkwasser frei von Bakterien und anderen Verunreinigungen

Wasserfilter gegen Pestizide, Biozide, Arzneimittelwirkstoffe, Drogenrückstände oder Industriechemikalien:

BestElements Filtertechnologie

Das könnte dich auch interessieren …