Kategorie: Trinkwasser

Fürstenfeldbruck: Trinkwasser in Puch muss gechlort werden

Bei einer Routinekontrolle wurde eine Verunreinigung des Trinkwassers mit Keimen festgestellt, die Durchfälle und andere Erkrankungen hervorrufen können. Bei der Probe überschritt die Kontamination den zulässigen Grenzwert… Quelle https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/puch-trinkwasser-chlor-keimbelastung-1.5629745

Eiselfing: Wasser muss abgekocht werden

Bei einer routinemäßig durchgeführten Trinkwasseruntersuchung wurden bei einer Probe aus dem Hochbehälter Grubholz der Wasserversorgungsanlage des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Schonstetter Gruppe Coliforme Bakterien nachgewiesen. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Rosenheim muss daher ab...

Abkochanordnung für Trinkwasser in Waidhaus

In der Hochzone der Wasserversorgung Waidhaus sind geringe bakteriologische Verunreinigungen festgestellt worden. Das Gesundheitsamt Weiden hat eine Abkochanordnung erlassen. Die Ursache für die Verkeimung im Trinkwasser der Hochzone in Waidhaus ist noch nicht gefunden,...

Kreis Limburg-Weilburg Keime im Trinkwasser gefunden

In mehreren Kommunen im mittelhessischen Kreis Limburg-Weilburg sind coliforme Keime im Leitungswasser festgestellt worden. Wie der Wasserverband Georg-Joseph mitteilte, muss deshalb das Trinkwasser abgekocht werden. Betroffen seien Beselich-Schupbach und Heckholzhausen, die Stadt Runkel und...