Bestes Trinkwasser & Beste Luft Themen

0

Symptome von Belastungen im Trinkwasser

Symptome von Schwermetallbelastung sind z.B. Infektanfälligkeit, Kopfschmerzen, Hautausschläge oder Haarausfall Quelle Uran im Trinkwasser: Nierentoxisch Quelle: Youtube Video Symptome von Hormonbelastung sind Impotenz/UnfruchtbarkeitQuelle Dioxine schädigen die Leber und werden als krebserregend angesehen Quelle Escherichia Coli-Bakterien (E. Coli):...

0

Trinkwasser Nickel und Bleileitungen

Schwangere und Kleinkinder sollen auf keinen Fall Wasser aus Bleileitungen trinken – und aus neuen Kupferleitungen erst nach sechs Monaten, wenn sich eine Schutzschicht aus Kupferoxid gebildet hat. Hohe Konzentrationen an Kupfer können zu...

0

Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat Vorschläge für Maßnahmen erarbeitet, durch die Arzneimittelrückstände im Trinkwasser verringert werden sollen

Gemeinsam mit dem Umweltbundesamt (UBA) hatte das BfArM den Arbeitskreis „Minimierung des Eintrags von Humanarzneimitteln in das Rohwasser“ (MinimEHR) ins Leben gerufen. Den im März 2017 fertig gestellten Bericht veröffentlichte das BfArM kürzlich, um...

0

Verunreinigungen im Trinkwasser

Umwelt Bundesamt: „Trinkwasser, das länger als vier Stunden in der Trinkwasser-Installation „stagniert“ (gestanden) hat, sollte nicht zur Zubereitung von Speisen und Getränken genutzt werden…“ Quelle: https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/essen-trinken/trinkwasser Leitungswasser gilt in Deutschland als eines der bestkontrollierten Lebensmittel,...

0

Arzneimittelrückstände im Abwasser

In fast allen Gewässern werden Rückstände von Arzneimitteln gefunden. Welches Risiko sie bergen, wird derzeit noch erforscht. Grenzwerte fehlen. Eigentlich sollte das Thema Nitrate im Grundwasser mit der sogenannten dritten Reinigungsstufe der Klärwerke erledigt sein. Mit...

0

Streit um Arzneirückstände im Trinkwasser

Die Grünen fordern aufgrund zunehmender Arzneimittelrückstände im Wasser eine finanzielle Beteiligung der Pharmaindustrie an den Kosten der Wiederaufbereitung. „Die Pharmaindustrie darf sich nicht länger aus ihrer Verantwortung stehlen“, sagte ihre umweltpolitische Sprecherin Bettina Hoffmann. Wenn Arzneihersteller...