Düngung der Landwirtschaft ist ein nächstes großes Problem

Ob mit Pflanzenschutzmitteln oder mit Gülle (Urin und Kot aus der Massentierhaltung). Pestizidrückstände und Nitrate gelangen so ins Grundwasser und verunreinigen unser Trinkwasser und auch Mineralwasser. Jetzt könnte man rechtlich dagegen vorgehen, wer möchte schon Pestizide im Wasser. Das hat das Verwaltungsgericht aber bereits entschieden: Es ist rechtlich zulässig. Urteilsbegründung sinngemäß: Düngung gehört zum Kreislauf heutzutage nun mal dazu. Wer das eine will muss das andere mögen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar